Röntgenuntersuchung der Thoraxorgane

In der Praxis ist eine digitale Röntgen-Anlage vorhanden. Die Untersuchung dient zur Feststellung von Lungenentzündungen, Rippenfellentzündungen, Lungenzysten, Tumoren, Tuberkulose, Lungenfibrose und anderen Lungenerkrankungen.

Die Untersuchung erfolgt im Stehen, gewöhnlich in 2 Ebenen. Die Strahlenbelastung bei einer Röntgenuntersuchung der Brustkorborgane ist sehr gering. Das Ergebnis der Untersuchung ist sofort verfügbar und wird Ihnen unmittelbar danach in der Praxis am Monitor gezeigt.

Auf Wunsch können Sie die Bilder auf eine CD gebrannt mitnehmen.